Mit Liebe erstellt ♡ Lisa | Design www.frauherz.de

  • Weiß Instagram Icon

Du möchtest endlich mit Ausgleichssport beginnen? Schaffst es aber nicht, Dich alleine zu überwinden? Dann bist Du hier genau richtig!

Reiten ist eine anspruchsvolle Sportart, die neben motorischen Fähigkeiten auch hohe koordinative Anforderung an den Reiter stellt. Elemente des Core Trainings werden Deine Rumpfstabilität und Balance verbessern. Mehr Flexibilität erlangst Du durch gezieltes Beweglichkeitstraining. 

Dabei ist mein Fitnesskurs für Reiter konzipiert, berücksichtigt Dein persönliches Anliegen und basiert auf aktuellen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen. Ich zeige Dir in Kleingruppen super effektive Übungen, die Dein Reiten nachhaltig verbessern werden. 

Der Fitnesskurs wird regelmäßig in meinem Fitnessraum in Erlangen-Tennenlohe angeboten. Ihr seid mehrere interessierte Reiter am Stall? Ich kann auch zu euch kommen - meldet euch einfach.

Fitnesskurse für Reiter
 
Mein Angebot für Dich:
 
Bewegungstraining für Reiter

Nur ein ausbalancierter, losgelassener und funktional korrekt sitzender Reiter kann geschmeidig in die Bewegung des Pferdes eingehen. Ziel ist es, das Pferd durch ein stabiles eigenes Gleichgewicht so wenig wie möglich in seiner Bewegung zu stören und mit harmonisch abgestimmten Hilfen gefühlvoll auf das Pferd einzuwirken. Bewegungsvorstellung ist die Basis jeder guten Bewegung. Du möchtest lernen, Dich besser auszubalancieren und eingeschlichene Fehler im Grundsitz korrigieren? Du möchtest gefühlvoll auf Dein Pferd einwirken und harmonisch mit Freude reiten können? Ich helfe Dir, Dein Bewegungsgefühl zu schulen und wir entwickeln gemeinsam eine feine Hilfengebung die Dein Pferd gerne annimmt. 

Dieser Workshop liefert erfahrungsgemäß tolle Aha-Erlebnisse und wird seit Jahren gerne angenommen. Ab 6 Teilnehmer komme ich zu euch an den Stall und wir arbeiten 1 oder 2 Tage gemeinsam nach dem Motto „Besser sitzen - schöner Reiten!“. 

 
Innovative Themen für Reiter
 

Ich biete interaktive Vorträge zu verschiedenen Themen an. Schwerpunkt sind aktuell die sportmotorische Leistungsfähigkeit  sowie die mentale Stärke von Reitern. Beides kombiniert führt zum Erfolg! 

Der Titel „Reiten - ist das überhaupt Sport?“ beinhaltet direkt eine Frage, die jeder Reiter sicherlich mit „ja“ beantworten würde. Aber warum ist das so? Sind Reiter wirklich Athleten? Ich zeige Dir, was wirklich dahinter steckt und warum es so wichtig ist, sich als engagierter Reiter mit den eigenen sportmotorischen und koordinativen Fähigkeiten  auseinanderzusetzen. 

Im Rahmen des Vortrags „Gutes Reiten beginnt im Kopf!“ gebe ich Dir einen ersten Einblick in mentales Training für Reiter. Ich zeige Dir Möglichkeiten Ziele sinnvoll zu setzen und Selbstgespräche positiv zu nutzen. Außerdem lernst Du, warum Angst und Nervosität gut sein können und wie Du nachhaltig Bewegungen verbessern kannst ganz ohne sie aktiv auszuführen!

Beide Vorträge werden regelmäßig in meinem Seminarraum in Erlangen-Tennenlohe angeboten. Ihr seid mehrere interessierte Reiter am Stall? Ich kann auch zu euch kommen - meldet euch einfach.